Ohre Classic e.V.

www.ohreclassic.de

Font Size

SCREEN

Cpanel

Oldtimer gehen auf große Fahrt


Die Fahrer der Ohre-Classic-Tour machen sich am Wochenende wieder auf den Weg. Sie fahren von Wolmirstedt in die Altmark und zurück.

Quelle: Volsstimme 09.06.2017 - Ariane Amann

Volksstimme 2017.06.09Wolmirstedt l Mit mehr als 100 Autos und 250 Fahrern und Beifahrerin wird die diesjährige Ohre Classic am morgigen Sonnabend ab 9 Uhr von der Schlossdomäne aus zu ihrer Ausfahrt starten. Bevor die Fahrer mit ihren Autos und Motorrädern aufbrechen, werden alle einzeln vorgestellt.

Die Teilnehmer kommen aus der Region, aber auch aus Oldenburg, Leipzig, Frankfurt (Oder). „Der Teilnehmer mit der weitesten Anreise kommt aus 420 Kilometern Entfernung“, sagt Michael Wesemann aus dem Organisations-Team des Vereins Ohre Classic. Bei solch einer weiter Anreise würde der Oldtimer meistens auf dem Anhänger anreisen, weiß er.

Fahrer zwischen 20 und 80 Jahren

Das Alter der teilnehmenden Fahrer liegt zwischen rund 20 und 80, manche haben ihren fahrbaren Untersatz bereits seit mehr als 40 Jahren im Familienbesitz. Wesemann weiß: „Da wird dann irgendwann aus der Notwendigkeit des Autos ein Hobby, gerade auch, wenn Kinder aus dem Haus gehen.“

Das Schrauben an den alten Wagen und Motorrädern sei oft genug nötig, aber auch der halbe Spaß.

Bertingen, Tangerhütte, Colbitz

Auf ihrer Tour machen die Oldtimer Station auf dem Campingplatz in Bertingen, am Tangerhütter Schloss und in Colbitz. Rund 115 Kilometer absolvieren die Fahrer und ihre Autos auf der Runde durch die Region zwischen Elbe und Heide. „An den Straßen stehen oft Zuschauer, die sich die Autos anschauen wollen. Das freut uns natürlich ganz besonders“, sagt Michael Wesemann.

Zwischendurch müssen die Fahrer und ihre Gäste auch noch Fragen beantworten. Im Ziel, zurück auf der Wolmirstedter Schlossdomäne, werden die ersten Teilnehmer gegen 14.30 Uhr erwartet.

Die Siegerehrung soll am Sonnabend ab 18 Uhr in der Museumsscheune ebenfalls auf der Schlossdomäne beginnen. Wer danach noch Gesprächsbedarf mit den Oldtimer-Fahrern hat, kann sich gern an den „Benzingesprächen“ in der Scheune beteiligen.

Aktuelle Seite: Home Presse Oldtimer gehen auf große Fahrt