Ohre Classic e.V.

www.ohreclassic.de

Font Size

SCREEN

Cpanel

5. Ohre-Classic startet am 8. Juni und nimmt immer mehr Fahrt auf

Von Karl-Heinz Klappoth, Quelle: Volksstimme

Barleben l Zur Ohre-Classic, die am 8. Juni ihre fünfte Auflage erlebt, gehören seit der ersten Tour spektakuläre Höhepunkte. Das heißt, die Oldtimer werden auf Wegstrecken entlang geführt, die eigentlich für den öffentlichen Autoverkehr gesperrt sind. Bernd Rothämel und Michael Wesemann haben es aber in den vergangenen Jahren geschafft, dass der Tross die Trogbrücke querte, die Sternbrücke in Magdeburg extra für die Ohre-Classic für den Verkehr freigegeben wurde. In diesem Jahr musste im Vorfeld keine Brücke, sondern eine bürokratische Hürde übersprungen werden. Das gelang, denn Anfang des Jahres holte Bernd Rothämel in der Landeshauptstadt die erforderliche "Fahrerlaubnis" ein.Zur Vorbereitung der Veranstaltung erbitten wir von Euch eine Rückmeldung mit Angabe der Personenzahl bis zum 15.02 2013.

Michael Wesemann, Kai Perret und Bernd Rothämel (v.l.) halten das Plakat für die erste Zwischenprüfung in die Kamera. | Foto: KlappothAm 8. Juni wird der Magdeburger Zoo als erste Zwischenstation von den alten Hochglanzkarossen während der 5. Ohre-Classic angesteuert. "Die Autos werden durch den Haupteingang des Zoologischen Gartens auf den Vorplatz fahren und dort abgeparkt", erläutert Zoodirektor Kai Perret. Das muss sein, denn eine Fahrt zwischen den Tiergehegen ist nicht machtbar.

Weiterlesen ...

Mister Tagesschau" Jan Hofer kommt zur Eröffnung der Ohre-Classic-Rundfahrt nach Barleben

Oldtimer-Freunde lassen zum Saisonbeginn offiziell die Motoren ihrer nostalgischen "Schätzchen" an

Von Gudrun Billowie, Quelle: Volksstimme

Die Sonne scheint Oldtimer-Fan zu sein. Pünktlich zum Saisonstart hat sie die Wolken beiseite geschoben und die blitzenden Karossen in Frühlingslicht getaucht. Entsprechend ausgelassen war die Stimmung beim "Motorenanlassen".

Viele Herren der Schöpfung lassen sich in den Bann von Oldtimern ziehen und freuen sich auf die Tour. Die fünfte Ohre-Classic wird einen Zwischenstopp im Magdeburger Zoo machen. Zoodirektor Kai Perret (2.v.l.) kennt das Programm. | Foto: Gudrun Billowie Viele Herren der Schöpfung lassen sich in den Bann von Oldtimern ziehen und freuen sich auf die Tour. Die fünfte Ohre-Classic wird einen Zwischenstopp im Magdeburger Zoo machen. Zoodirektor Kai Perret (2.v.l.) kennt das Programm.

Weiterlesen ...

Auftakt zur 5. Ohre-Classic der Oldtimerfreunde

Quelle: barleben.de

Zum traditionellen „Motorenanlassen“ für die 5. Ohre-Classic trafen sich am ersten Märzsamstag Oldtimerfreunde aus der Region im Barleber Volvo-Autohaus. Die beiden Organisatoren Bernd Rothämel und Michael Wesemann gaben den symbolischen Startschuss für die 5. Auflage der beliebten Oldtimer-Ausfahrt, die am 8. und 9. Juni 2013 stattfinden wird. Start und Ziel befinden sich aus Anlass der Barleber Ostfalentage am Innovations- und Gründerzentrum (IGZ) im Technologiepark Ostfalen.

Nachdem in den letzten beiden Jahren das Passieren der Trogbrücke und der Sternbrücke für Gänsehautfeeling unter den Oldtimerfreunden gesorgte hatte, passieren die voraussichtlich 130 aufwändig restaurierten Liebhaberstücke diesmal den Magdeburger Zoo.

Besonders herzlich begrüßt wurden beim „Motorenanlassen“ der besonderen Art neben Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht Tagesschausprecher Jan Hofer und Barlebens Bürgermeister Franz-Ulrich Keindorff, die für ihr Engagement für die Ohre-Classic mit einem Pokal geehrt wurden. Der Startschuss zur 5. Ohre-Classic wird am 8. Juni 2013 um 9.00 Uhr im Technologiepark Ostfalen in Barleben gegeben.

Ohre Classic präsentiert sich zum Oldtimermarkt in Magdeburg

Quelle: Volksstimme

MesseAm letzten Wochenende wurde das neue Oldtimerjahr in den Messehallen Magdeburg eingeläutet. Tausende Liebhaber des „rostigsten Hobbys der Welt“ und Aussteller aus Nah und Fern gaben sich hier ein Stelldichein.

Wie der Veranstalter mitteilte, waren 5.000 Besucher gezählt wurden, die sich die Schnäppchen von 145 Anbietern nicht entgehen lassen wollten.

Weiterlesen ...

80 Gäste kamen zur Uraufführung des Films über die 4. OhreClassic

Von Karl-Heinz Klappoth, Quelle Volksstimme

Bild Volksstimme Barleben/Magdeburg l "Am Freitagabend fand die 4. Ohre Classic in Magdeburg ihr Ende", betonte Bernd Rothämel, einer der beiden Organisatoren des inzwischen renommierten Oltimer-Rennens. Sein Partner Michael Wesemann ergänzte: "Mit der Uraufführung des Films kann nun das Szenarium für die wohl ,bewegendste' Veranstaltung nicht nur im Altkreis in diesem Jahr aus der Hand gelegt werden." Zwei der Augenzeugen, die der Uraufführung in Magdeburg beiwohnten, waren Verkehrsminister Thomas Webel und Landrat Hans Walker (beide CDU).

"Dieser Film spiegelte das wohl rostigste Hobby sehr hautnah wider", so der Minister. "Und ich weiß, worüber ich spreche. Denn ich kann von mir behaupten, bei der Ohre Classic dabei gewesen zu sein."

Über 80 Gäste, Teilnehmer und Sponsoren kamen am 2. November um 19 Uhr auf den Alten Markt, um der Filmpremiere beizuwohnen. Nach der Uraufführung im Kinosaal der IHK Magdeburg waren Macher wie Teilnehmer einer Meinung: "Ein Streifen, der ein gutes Stück zur touristischen Vermarktung nicht nur von Wolmirstedt und Barleben, sondern der ganzen Region beiträgt!" Was wiederum nicht verwundert, denn im Vorfeld wurde groß in den Film investiert. Sechs Kameraleute standen an der Strecke, oder begleiteten den Tross. Selbst ein mobiler Mast mit einer Höhe von 16 Metern kam zum Einsatz, um spektakuläre Bilder einzufangen.

<pBild VolksstimmeDas Ergebnis: Eindrucksvolle 25 Minuten der 4. Ohre Classic. Anschließend folgten 20 nachhaltige Minuten schönster Impressionen.

Kurt-Georg Schmid aus Dietzhölztal wusste, warum er nach 2011 erneut die Anfahrt von über 430 Kilometern in Kauf genommen hatte: "In diesem professionell gemachten Streifen fand ich mich als Oldtimer-Fan authentisch wieder." Er war an diesem Abend übrigens, wie Bernd Rothämel ausdrücklich betonte, der Gast mit der längsten Anreise. Und wie Michael Wesemann wiederum feststellen konnte, nicht der einzige, der im Anschluss die Gelegenheit nutzte und sich eine DVD kaufte. Übrigens: Möglich wurde diese bewegende Filmveranstaltung, weil die IHK unkompliziert die Oldtimer-Freunde unterstützte, die Räume zur Verfügung stellte und anschließend zu einem kleinen Imbiss einlud.

Kein Rückblick ohne Ausblick: Der Auftakt für die 5. Ohre Classic, die im Rahmen der Ostfalentage in Barleben stattfindet, ist am 2. März 2013. An diesem Tag wird zum "Motoranlassen" ins Autohaus Haas eingeladen. Festredner wird Tagesschausprecher Jan Hofer sein, das Urgestein der Ohre Classic. Er wird dann auch verkünden, dass 2013 ein Zwischenstopp im Magdeburger Zoo eingelegt wird.

Aktuelle Seite: Home Presse