Ohre Classic e.V.

www.ohreclassic.de

Font Size

SCREEN

Cpanel

Oltimerfans küren erstmals Titelträger

Von Karl-Heinz Klappoth, Quelle: Volksstimme


Barleben l Das "rostige Hobby", sprich Oldtimer, erfreut sich gerade in und um Barleben großer Beliebtheit. Erinnert sei an die Barleber Oldtimerfreunde, die jüngst zum 6. IFA-Oldtimertreffen in die Börde eingeladen hatten. Und auch die sechste Auflage wurde landesweit angenommen, wie der Vereinsvorsitzende Tino Klimmek und sein Stellvertreter Kevin Woldeck versicherten.

Eine Veranstaltung weniger, dafür aber einen Gang höher geschaltet hat der Barleber Verein "Ohre Classic". Die beiden Organisatoren Bernd Rothämel und Michael Wesemann, selber große Motorsportfans, kamen 2009 auf die Idee alte Autos, die im schönsten Glanz erstrahlen, in den Altkreis zu holen.

Weiterlesen ...

5. Ohre-Classic macht einen Umweg über die Dammkrone am Mittellandkanal nach Magdeburg

Von Karl-Heinz Klappoth, Quelle: Volksstimme

Wolmirstedt l "Wir befinden uns im warm up", erläutert Bernd Rothämel, der gemeinsam mit Michael Wesemann seit fünf Jahren die Ohre Classic, eine Oldtimer-Ausfahrt, organisiert. Der Wolmirstedter reicht auch gleich eine Erklärung nach: "In diesem Jahr starten wir unsere Tour bereits zum fünften Mal, und befinden uns jetzt gewissermaßen in der Aufwärmphase für den scharfen Start."

Michael Wesemann, Wolfgang Spill und Bernd Rothämel (von links) fuhren die Strecke zwischen Elbeu und Rothensee bereits einmal ab. | Foto: Karl-Heinz KlappothDie, anders als in den vergangenen vier Jahren, nicht in Wolmirstedt beginnt. Sie ist Bestandteil der Ostfalentage, die am 8. und 9. Juni in Barleben stattfinden. Bernd Rothämel, selbst ein eingefleischter Oldtimer-Fan, der die Tour im eigenen Mercedes 280 SEL des Baujahres 1970 begleitet, sagt den Grund: "Im Rahmen dieser Veranstaltung erhoffen wir uns eine noch stärkere Beachtung." Wie Michael Wesemann ergänzt, "bleibt Wolmirstedt nicht außen vor. Nach dem Start am 8. Juni, 9 Uhr, erfolgt die erste Zwischenprüfung auf der Schlossdomäne, die alle Teilnehmer ansteuern müssen".

Weiterlesen ...

5. Ohre-Classic startet am 8. Juni und nimmt immer mehr Fahrt auf

Von Karl-Heinz Klappoth, Quelle: Volksstimme

Barleben l Zur Ohre-Classic, die am 8. Juni ihre fünfte Auflage erlebt, gehören seit der ersten Tour spektakuläre Höhepunkte. Das heißt, die Oldtimer werden auf Wegstrecken entlang geführt, die eigentlich für den öffentlichen Autoverkehr gesperrt sind. Bernd Rothämel und Michael Wesemann haben es aber in den vergangenen Jahren geschafft, dass der Tross die Trogbrücke querte, die Sternbrücke in Magdeburg extra für die Ohre-Classic für den Verkehr freigegeben wurde. In diesem Jahr musste im Vorfeld keine Brücke, sondern eine bürokratische Hürde übersprungen werden. Das gelang, denn Anfang des Jahres holte Bernd Rothämel in der Landeshauptstadt die erforderliche "Fahrerlaubnis" ein.Zur Vorbereitung der Veranstaltung erbitten wir von Euch eine Rückmeldung mit Angabe der Personenzahl bis zum 15.02 2013.

Michael Wesemann, Kai Perret und Bernd Rothämel (v.l.) halten das Plakat für die erste Zwischenprüfung in die Kamera. | Foto: KlappothAm 8. Juni wird der Magdeburger Zoo als erste Zwischenstation von den alten Hochglanzkarossen während der 5. Ohre-Classic angesteuert. "Die Autos werden durch den Haupteingang des Zoologischen Gartens auf den Vorplatz fahren und dort abgeparkt", erläutert Zoodirektor Kai Perret. Das muss sein, denn eine Fahrt zwischen den Tiergehegen ist nicht machtbar.

Weiterlesen ...

Mister Tagesschau" Jan Hofer kommt zur Eröffnung der Ohre-Classic-Rundfahrt nach Barleben

Oldtimer-Freunde lassen zum Saisonbeginn offiziell die Motoren ihrer nostalgischen "Schätzchen" an

Von Gudrun Billowie, Quelle: Volksstimme

Die Sonne scheint Oldtimer-Fan zu sein. Pünktlich zum Saisonstart hat sie die Wolken beiseite geschoben und die blitzenden Karossen in Frühlingslicht getaucht. Entsprechend ausgelassen war die Stimmung beim "Motorenanlassen".

Viele Herren der Schöpfung lassen sich in den Bann von Oldtimern ziehen und freuen sich auf die Tour. Die fünfte Ohre-Classic wird einen Zwischenstopp im Magdeburger Zoo machen. Zoodirektor Kai Perret (2.v.l.) kennt das Programm. | Foto: Gudrun Billowie Viele Herren der Schöpfung lassen sich in den Bann von Oldtimern ziehen und freuen sich auf die Tour. Die fünfte Ohre-Classic wird einen Zwischenstopp im Magdeburger Zoo machen. Zoodirektor Kai Perret (2.v.l.) kennt das Programm.

Weiterlesen ...

Auftakt zur 5. Ohre-Classic der Oldtimerfreunde

Quelle: barleben.de

Zum traditionellen „Motorenanlassen“ für die 5. Ohre-Classic trafen sich am ersten Märzsamstag Oldtimerfreunde aus der Region im Barleber Volvo-Autohaus. Die beiden Organisatoren Bernd Rothämel und Michael Wesemann gaben den symbolischen Startschuss für die 5. Auflage der beliebten Oldtimer-Ausfahrt, die am 8. und 9. Juni 2013 stattfinden wird. Start und Ziel befinden sich aus Anlass der Barleber Ostfalentage am Innovations- und Gründerzentrum (IGZ) im Technologiepark Ostfalen.

Nachdem in den letzten beiden Jahren das Passieren der Trogbrücke und der Sternbrücke für Gänsehautfeeling unter den Oldtimerfreunden gesorgte hatte, passieren die voraussichtlich 130 aufwändig restaurierten Liebhaberstücke diesmal den Magdeburger Zoo.

Besonders herzlich begrüßt wurden beim „Motorenanlassen“ der besonderen Art neben Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht Tagesschausprecher Jan Hofer und Barlebens Bürgermeister Franz-Ulrich Keindorff, die für ihr Engagement für die Ohre-Classic mit einem Pokal geehrt wurden. Der Startschuss zur 5. Ohre-Classic wird am 8. Juni 2013 um 9.00 Uhr im Technologiepark Ostfalen in Barleben gegeben.

Aktuelle Seite: Home Presse